COMMON QUESTION Hero

Blog

Erfahren Sie in unseren Artikeln alles Wissenswerte zum Fadenlifing

Blogartikel

HOW IT WORKS Hero

Fadenlifting: keine Angst vor dem Maskeneffekt

Viele Patienten verbinden eine Gesichtsstraffung mit unnatürlichen Ergebnissen und dem sogenannten „Maskeneffekt”. Dabei bietet die ästhetische Medizin unterschiedliche Methoden an, um Ihnen und Ihrer Haut zu einem frischen, strahlenden und jugendlicheren Aussehen zu verhelfen. Eine davon ist das Fadenlifting, eine nachhaltige Methode zur Verbesserung von Falten, schlaffer Gesichtshaut oder hängenden Mundwinkeln. Der folgende Artikel zeigt Ihnen die Besonderheiten des Fadenliftings mit Silhouette Soft und mit welchen Ergebnissen Sie rechnen können auf.
Getting Things

Halsstraffung mit Silhouette Soft: goodbye Truthahnhals und Doppelkinn

Die Hautalterung ist ein unvermeidlicher Prozess in unserem Leben; es entstehen Falten und Linien im Gesicht, der Körper legt Fettdepots an und die Haut beginnt am ganzen Körper zu erschlaffen und zu hängen. Der Mensch ist ein visuelles Wesen, dementsprechend investieren wir auch viel Zeit in unser Aussehen. Das Gesicht steht dabei besonders im Fokus – neben Anti-Aging-Produkten bieten ästhetische Behandlungen eine hervorragende und vor allem langfristige Möglichkeit, um die Zeichen der Zeit zu bekämpfen. Der Hals wird dabei jedoch häufig vernachlässigt und die unschönen Halsfalten trüben das Erscheinungsbild. Mit einem Silhouette Soft-Fadenlifting kann nicht nur der Hals sanft und ohne Narben gestrafft, sondern zusätzlich das störende Doppelkinn reduziert werden.
COMMON QUESTION Hero

Silhouette Soft: kleiner Faden, große Wirkung

Die Faltenbildung gehört zum natürlichen Alterungsprozess dazu und betrifft früher oder später jeden. Dennoch können die Fältchen das äußere Erscheinungsbild stören, weshalb die ästhetische Medizin verschiedene Methoden zur Hautverjüngung anbietet. Bis dato galt das Facelifting als eine erfolgreiche Operation, die das Gesicht 5-10 Jahre jünger wirken lässt. Doch viele Personen schrecken vor dem größeren Eingriff, der Narkose und den Narben zurück. Eine gute Alternative bietet daher das Fadenlifting durch Silhouette Soft, das durch die schonende Anwendung ohne Narkose und gute Ergebnisse besticht. Dabei handelt es sich weniger um ein klassisches Lifting, als um die Repositionierung der im Alterungsprozess abgesunkenen Gesichtsstrukturen.
Fadenlifting

Fadenlifting: keine Angst vor dem Maskeneffekt

Viele Patienten verbinden eine Gesichtsstraffung mit unnatürlichen Ergebnissen und dem sogenannten „Maskeneffekt”. Dabei bietet die ästhetische Medizin unterschiedliche Methoden an, um Ihnen und Ihrer Haut zu einem frischen, strahlenden und jugendlicheren Aussehen zu verhelfen. Eine davon ist das Fadenlifting, eine nachhaltige Methode zur Verbesserung von Falten, schlaffer Gesichtshaut oder hängenden Mundwinkeln. Der folgende Artikel zeigt Ihnen die Besonderheiten des Fadenliftings mit Silhouette Soft und mit welchen Ergebnissen Sie rechnen können auf.
Silhouette Soft Event

Dos and Don’ts nach einem Fadenlifting

Die Hautalterung, Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung und ein ungesunder Lebensstil führen dazu, dass die Festigkeit des Bindegewebes nachlässt sowie Falten und Linien auf der Haut entstehen. Die ästhetische Medizin hat mit dem Silhouette Soft-Fadenlifting eine effektive und gleichzeitig risikoarme Methode entwickelt, um diesem natürlichen Prozess entgegenzuwirken. Da es sich dabei um eine Form der Gesichtsstraffung ohne Skalpell handelt, fällt die Nachsorge und Heilungsdauer geringer aus als bei einem klassischen Facelift. Es ist jedoch auch nach einem Fadenlifting wichtig, entsprechende Empfehlungen nach der Behandlung einzuhalten, um den Heilungsprozess zu unterstützen und zu einem schönen und lang anhaltenden Ergebnis beizutragen.

Indikation:

Der von der EU zugelassene Verwendungszweck lautet: Silhouette Soft ist ein resorbierbares steriles implantierbares Einweggerät,

Indikation:

Der von der EU zugelassene Verwendungszweck lautet: Silhouette Soft ist ein resorbierbares steriles implantierbares Einweggerät, das bei erwachsenen Patienten zur Gesichts- und Halsrekonstruktion bei der Behandlung von morphologischer Assymetrie und Ptosis im Gesicht verwendet werden soll, einschließlich, unter anderem:

Die Auswirkungen von Gesichts-Ptosis oder Paralyse (z.B. Bells Paralyse, gutartige oder bösartige Tumoren, iatrogene Verletzung, Varicella-Zoster-Virus-assoziierte Gesichtsparalyse, Trauma und angeborene Paralyse), morphologische Assymetrie (z.B. angeborene Anomalien, Trauma des Gesichts oder des Kiefergelenks).

WICHTIGE SICHERHEITSBETRACHTUNGEN

Wie bei allen Behandlungen dieser Art besteht die Möglichkeit von Nebenwirkungen, aber diese treten nicht bei jedem auf.

Diese Nebenwirkungen schließen unter anderem Infektion, Entzündungsreaktionen (Rötung, Schwellung, Hautausschlag, Ödeme, Erytheme, Knötchen usw.), Schmerzen (die vorübergehend oder anhaltend sein können), vorübergehende Hämatom oder Prellungen ein. Eine vollständige Liste finden Sie in den Gebrauchsanweisungen.

Jede Nebenwirkung muss sofort gemeldet werden. Bitten wenden Sie sich an das lokale Sinclair-Teammitglied oder autorisierten Silhouette-Großhändler. Oder schicken Sie die Details an Sinclair unter: quality@sinclairpharma.com

Eine vollständige Liste von Kontraindikationen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen für dieses Produkt finden Sie unter https://www.sinclairpharma.com/eifu Hier finden Sie auch die Gebrauchsanweisungen.